OEST Dimo TOP LS SAE 10W-40

  • ACEA E9, E7, E6
  • geeignet für Rußpartikelfilter
Artikelnummer
32373/56
Lieferant
Georg Oest Mineralölwerk GmbH & Co. KG
EAN
4043323027039
Mindestbestellmenge:
1

Modernes Hochleistungs-Dieselmotoröl, aschearm, für Euro V- und Euro VI-Motoren.

OEST Dimo TOP LS SAE 10W-40 ist ein Low-SAPS-Dieselmotoröl der neuesten Generation für den Einsatz in schwer belasteten Nutzfahrzeugen und Baumaschinen und eignet sich zudem für gemischte Fuhrparks.
Gebinde: 20 Liter
Füllmenge: 20,0 Liter / 17,3 Kilogramm / 1 Stück
Palette: 24 Gebinde
H-Sätze:
  • H412: schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung
P-Sätze:
  • P273: Freisetzung in die Umwelt vermeiden
  • P501: Inhalt/Behälter in Übereinstimmung mit den lokalen/regionalen/nationalen/internationalen Vorschriften der Entsorgung zuführen

OEST Dimo TOP LS SAE 10W-40 ist formuliert nach neuester Additiv-Technologie auf Basis speziell selektierten schwefel- und aromatenarmen Grundölen und ist dadurch prädestiniert für den Einsatz in Dieselmotoren, die mit Abgas-
nachbehandlungssystemen wie SCR, CRT und DPF ausgestattet sind.

Insbesondere eignet sich OEST DIMO TOP LS SAE 10W-40 für die neuen Motorengenerationen Euro V und EURO VI, kann aber auch für die bisherigen Euro IV (und niedriger)-Motoren eingesetzt werden.

Die günstige Tieftemperatur-Viskosität sichert durch schnelle Durchölung aller Schmierstellen eine reibungs- und verschleißarme Start- und Warmlaufphase der Motoren. OEST DIMO TOP LS SAE 10W-40 ist scherstabil und weist einen ausgezeichneten Schutz gegen Korrosion auf, ein gesteigertes Schmutztragevermögen und einen hervorragenden Verschleißschutz.
Weitere Informationen
Marke Oest
Gebinde 20 Liter
Grundöl Hydrocrack
Herstellerfreigabe Deutz DQC IV-10 LA
Motorart Diesel
Qualifikation Cat ECF-2, Cat ECF-3, Cummins CES 20081, JASO DH-2, Mack EO-O Premium Plus, MAN M 3271-1, MAN M 3477, MB 228.31, MB 228.51, MTU Type 3.1, Renault VI RLD-3, Scania LA, Volvo VDS-4
SAE-Klasse 10W-40
Spezifikation ACEA E6, ACEA E7, ACEA E9, API CK-4