Industrieöl

Schmierstoffe
für die Industrie

Schmierstoffe sind in der Industrie unverzichtbar, wenn es heiß her geht – im wahrsten Wortsinn. Während das Werkstück gefräst und gebohrt wird, sollen Reibungsverluste und Verschleiß vermieden werden. Kühlschmierstoff eignet sich optimal und bringt weitere wertschöpfende Funktionen mit.

Die Anforderungen an Schmierstoffe in der Industrie klingen zunächst simpel: Sie sollen schmieren und kühlen. Darüber hinaus müssen sie aber je nach Verwendungszweck zusätzliche Vorgaben erfüllen. Ob ein wassermischbarer oder nicht-wassermischbarer Schmierstoff benötigt wird, um welche Materialoberflächen es sich handelt oder und ob besonderer Wert auf einen möglichst umweltfreundlichen und weitergehend ungefährlichen Kühlschmierstoff gelegt wird – bei uns finden Sie die passende Lösung. Und sollte dies einmal nicht der Fall sein, entwickeln wir eine maßgeschneiderte Lösung für Ihren Zweck.

Wenn Sie mehr über unsere Schmierstoffe für die Industrie oder über uns erfahren möchten, dann nehmen Sie gerne Kontakt auf!

Ihre Vorteile mit Schmierstoffen von Oest:

  • Wirkt Korrosion und vorzeitigem Verschleiß entgegen
  • Beschleunigt Arbeitsprozesse durch zuverlässiges Kühlen
  • Kaum Schaumbildung und gutes Spülverhalten
  • Maßgeschneiderte Lösungen made in Germany
Anzeigen als Liste Liste Tabelle
Absteigend sortieren
pro Seite
Anzeigen als Liste Liste Tabelle
Absteigend sortieren
pro Seite

Schmiermittel für die Industrie

Schmiermittel oder Schmierstoffe werden in der Industrie für den Betrieb von Maschinen aller Art benötigt. Je nach Verwendung werden Hydrauliköle, Umlauföle, Bettbahnöle u.v.m. eingesetzt. Metallbearbeitungsprozesse erfordern zudem spezielle Metallbearbeitungsöle. Gesundheits- und Umweltschutz spielen eine wichtige Rolle bei der Entwicklung aller Oest Schmierstoffe. Viele unserer Produkte sind chlorfrei, bakterizidfrei, borfrei und MIT-frei.

Industrieschmierstoffe – für jeden Zweck das richtige Öl

Industrieschmierstoffe sind weiter auch Oberbegriff für Korrosionsschutzöle, Transformatorenöle, Kompressorenöle, Kältemaschinenöle, Turbinenöle sowie Öle, die nicht zum Schmieren, sondern zur Verarbeitung verwendet werden: u. a. Form- und Trennöle, Wärmebehandlungsöle und Wärmeübertragungsöle. Je nach Art und Ort des Einsatzes sind Schmierstoffe für die Industrie zusammengesetzt und weisen unterschiedliche Viskositätsklassen auf.

Wir bieten Schmierstoffe für folgende Anwendungsbereiche:

  • Zerspanung
  • Umformung
  • Reiniger
  • Korrosionsschutz
  • Additive

Hochwertiges Bettbahnöl vom Hersteller

Bettbahnöl verfügt über ausgezeichnete Gleiteigenschaften und über eine hohe Haftfähigkeit. Damit Gleit- und Führungsbahnen reibungslos und gleichmäßig laufen, müssen sie regelmäßig geölt werden. Schmierstoffe der Industrie unterscheiden sich in der Regel durch ihren Anwendungsbereich und ihre Viskositätsklasse.

Interessieren Sie sich für unsere Produkte?

Wir beraten Sie gern!